Öffentlichkeitsarbeit

Soest bietet eine Radwegekarte für das Stadtgebiet an, die sich nahtlos in die Radwegekarte des Kreises Soest einfügt. Die alte Radwegekarte ist zur Zeit vergriffen und wird in 2013 neu aufgelegt.

Soest ist Start- und Zielpunkt der neugeschaffenen BahnRadRoute Hellweg - Weser (Soest-Bielefeld-Hameln) sowie einer ca. 50 KM-Rundtour (sog. Herz-Route) zwischen den Gemeinden Soest, Möhnesee und Bad Sassendorf. Ein Flyer kann hierzu im Internet der Stadt Soest heruntergeladen werden. Ein Begleitheft zur BahnRadRoute kann im Buchhandel erworben werden. Ein Rundkurs nur um Soest ist die Schlüsselroute. Auf etwa 45 km fährt man abseits der großen Straßen in den ländlichen Teil der Kreisstadt.

Die in Soest jährlich durchgeführten Fahrradaktionstage haben einen hohen Stellenwert und tragen, mit Unterstützung der Presse, zur Schaffung eines fahrradfreundlichen Klimas bei. Die Aktionstage finden als selbstständige Veranstaltungen, aber auch im Rahmen der Aktion "Mobil ohne Auto" statt. Jeweils im Juli findet seit 2007 das „Sattelfest“ statt; auf für den Autoverkehr gesperrten Landstraßen zwischen Soest und Hamm kann man dann 42 km genussvoll radeln. 

Ausblick

In Soest hat das Fahrrad enorm an Bedeutung gewonnen. Die planerischen und politischen Vorgaben, im Verkehrsentwicklungsplan, der in 2013 / 14 überarbeitet wird, sind bzw. werden erfüllt. Drei Aspekte belegen das eindrucksvoll:

  • Der Anteil des Verkehrsmittels Fahrrad für den Zweck "Einkaufen" in der Altstadt wurde von 12% (1990) auf 26% (2000) gesteigert!
  • Von allen verkehrlichen Angelegenheiten beurteilen die Soester ihre Radverkehrsanlagen am Besten mit einer Note von 2,25, ermittelt 2001 im Rahmen einer Diplomarbeit.
  • Laut einer modal split Untersuchung aus 2011 beträgt der Radverkehrsanteil in Soest 21,4%.

Trotz aller bisherigen Erfolge besteht weiterhin Handlungsbedarf: Vervollständigung und Ergänzung des Radverkehrsnetzes und Sicherung des Radverkehrs haben oberste Priorität, um eine weitere Steigerung des Radverkehrs zu erreichen. Und dazu brauchen wir auch Ihre Mithilfe: Wir sind dankbar für alle Hinweise, Vorschläge und Anregungen, die zu einer weiteren Optimierung des Radverkehrs führen. Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit dem Fahrradbeauftragten der Stadt Soest, Herrn Manfred Scholz

Weitere Informationen zu verkehrlichen Themen in Soest:

Zurück zur Übersicht