Quartier in Bewegung - Modellprojekt in Oberhausen - Sterkrade und Hamm - Weststadt

Projektbeschreibung

Die Quartiere Oberhausen-Sterkrade und Hamm-Weststadt wurden für das Modellprojekt „Quartier in Bewegung“ ausgewählt. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens und ihre Partnerinnen und Partner möchten dort erproben, ob es möglich ist, mit kreativen Aktionen und Kommunikationsmaßnahmen die Bewohnerinnen und Bewohner zu einem aktiveren Lebensstil zu bewegen.
Mit dem Modellprojekt möchten die Initiatoren den Menschen in den Quartieren Wege und Möglichkeiten aufzeigen, wie man mehr Bewegung in den Alltag einbauen kann – der wichtigste Faktor für ein gesünderes Leben, mehr Leistungsfähigkeit, persönliches Wohlbefinden und damit auch: mehr Zufriedenheit und Lebensqualität!

Um den Weg in ein bewegteres Leben für jeden Einzelnen leichter zu machen, gibt es verschiedene Aktionsmaterialien für den öffentlichen Raum, für Zuhause, den Arbeitsplatz und unterwegs.

Aktionsmaterialien

Folgende Aktionsmaterialien stehen den Quartieren zur Verfügung:

  • Das Logo
  • Die Aktionsplakate
  • Der Arztblock
  • Die Baumwolltasche
  • Die Boden- und Treppenmotivation
  • Der Schrittzähler
  • Der Türhänger
  • Der Flyer
  • Das Logbuch
  • Die Website