Die AGFS wünscht einen guten Rutsch

Wir freuen uns darauf 2017 den Radverkehr gemeinsam weiter nach vorne zu bringen!

Kurz vor dem Jahreswechsel können wir als AGFS zusammen auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Nicht nur die Ergänzung unserer Gemeinschaft um die Mitglieder Bochum, Kreis Coesfeld, Neuss und Meerbusch ist ein Grund eine positive Bilanz aus dem vergangenen Jahr zu ziehen. Gemeinsam konnten wir bei vielen Veranstaltungen den Radverkehr nach vorne bringen, wie zum Beispiel durch eine große Beteiligung am Stadtradeln 2016 oder knapp 50.000 Besuchern auf dem E-Bike-Festival in Dortmund. Noch mehr trugen jedoch die verschiedenen Projekte dazu bei, die Mitglieder-Kommunen fahrrad- und klimafreundlicher zu gestalten. Auch im kommenden Jahr freuen wir uns nun auf die vielen spannenden Themen, die uns erwarten. Das Fahrrad feiert 2017 seinen 200. Geburtstag und steht zu diesem Jubiläum ganz im Fokus unseres alljährlichen Kongress, welcher zeitgleich zu NRWs wichtigster Fahrrad-Messe stattfinden wird. Vielfältige und unterhaltende Events, Der Deutsche Fahrradpreis 2017 und nicht zu vergessen der Grand Départ der Tour de France in Düsseldorf - wir blicken voller Vorfreude auf das kommende Jahr!

Kommen Sie mit ihren Lieben gesund und glücklich ins neue Jahr, wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch!