Lehrgang Kommunales Mobilitätsmanagement

Werden Sie Mobilitätsmanager/in!

Die demografische Entwicklung und der Klimawandel stellen uns vor die Herausforderung, Mobilität sicher, bezahlbar, komfortabel, effizient und umweltschonend zu gestalten. Dabei kommt den Städten und Gemeinden

eine besondere Bedeutung zu. Wir brauchen eine bessere Vernetzung von Verkehrsmitteln, neue Nutzungsformen und eine verstärkte Bürgermitwirkung. Das

kommunale Mobilitätsmanagement unterstützt die Kommunen, zukunftsfähige Mobilitätsangebote zu initiieren und zu realisieren.

Das Land Nordrhein-Westfalen bietet daher den Kommunen mit dem landesweiten Lehrgang „Kommunales Mobilitätsmanagement“ bereits in dritter Auflage eine weiterführende Qualifizierung. Diese „Meisterschule der zukunftsfähigen Mobilität“ soll kommunale Mitarbeiter_innen zu einem kooperativen und fachbereichsübergreifenden Handeln befähigen. Dieser Ansatz hat sich in den ersten beiden Durchgängen des Lehrgangs bewährt und fand bei den Teilnehmer_innen großen Zuspruch.

Lassen Sie sich zum Mobilitätsmanager_in für Ihre Kommune ausbilden. Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen lädt dazu herzlich ein.

Zielgruppe des Lehrgangs sind kommunale Mitarbeiter_innen, möglichst in leitender Funktion. 

Voraussetzung für den Erhalt eines Ausbildungszertifikates ist neben der Teilnahme an allen drei Modulen die Vorlage einer praxisorientierten Projektarbeit. Das Zertifikat wird vom Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW überreicht.

Informationsveranstaltungen:

Alle Interessierten haben die Möglichkeit, sich bei einer der beiden Informationsveranstaltungen über die Ausbildung zu informieren. Anmeldung bis zum 07. Januar 2016 unter: dennis.priester.@.vrsinfo...de 

12. Januar 2016, 13:30-16:30 Uhr in Paderborn
NPH,  Bahnhofstraße 27, 33102 Paderborn

13. Januar 2016, 13:30-16:30 Uhr in Gelsenkirchen, 
VRR, Augustastraße 1, 45879 Gelsenkirchen

Termine und Veranstaltungsort der Module:

Modul 1 | 01.-03. März 2016 in Dortmund

Modul 2 | 11./12. April 2016 in Köln

Modul 3 | 31. Mai/01. Juni 2016 in Ostwestfalen-Lippe

Kosten

1.950 Euro inkl. Umsatzsteuer, im Preis enthalten sind:

- Seminarunterlagen und Tagesverpflegung
- Übernachtungen im Tagungshotel für das erste Modul
- Workshop in der eigenen Kommune
- Vortrag im politischen Fachausschuss

Anmeldeschluss: 31. Januar 2016

Broschüre zum Lehrgang

Programm zum Lehrgang

Weitere Informationen zu Lehrgang und Anmeldung:

www.zukunftsnetz-mobilitaet.nrw.de