Aus der AGFS

AGFS NRW und Mobilitätsforum Bund setzen Kooperation fort

Kostenlose Teilnahme an Seminaren des Mobilitätsforums Bund

Die AGFS NRW und das Mobilitätsforum Bund beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) setzen ihre Kooperation fort. Mitarbeitende der AGFS-Mitgliedskommunen können damit folgende Seminarreihen und Fortbildungsangebote kostenlos besuchen.

November- Dezember 2022: „Sicheren Radverkehr in Klein-, Mittelstädten und Landkreisen“, Online-Grundlagenseminar, Fünf Terminoptionen für Vorträge und Arbeitsgruppen (Planungsbeispiele), Zwei Terminoptionen für Praxisbeispiele aus den Kommunen und Abschlussdiskussion.

  • Februar-April 2023: „Kreuzungen und Knotenpunkte“, Zweitägiges Präsenz-Seminar, Fünf Termine, verschiedene Orte, 30 Teilnehmende pro Termin.
  • April-Juni 2023: „Fahrradparken und Abstellanlagen“ Zweitägiges Präsenz-Seminar mit Exkursionselement, Drei Termine, verschiedene Orte, 30 Teilnehmende pro Termin.

Die konkreten Termine finden Sie auf den Seiten des BAG.

Bis zu zwei Personen pro Veranstaltung und Kommune können im laufenden Akademiejahr kostenfrei teilnehmen. Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über das Anmeldeformular auf der Internetseite www.mobilitaetsforum.bund.de.

Die Teilnehmenden erhalten eine Anmeldebestätigung, jedoch keine Rechnung.  
Diese Förderung ist gedeckelt. Wenn der Gesamtbetrag ausgeschöpft ist, besteht kein Anspruch auf eine kostenfreie Teilnahme.