Herzlich Willkommen Monheim am Rhein

Pünktlich zum sonntäglichen Frühlingsfest der Monheimer trafen sich am Samstag, den 14. April Bürgermeister Daniel Zimmermann, Bereichsleiter Andreas Apsel und die Fahrradbeauftragte Stephanie Augustyniok mit den Vertretern der AGFS um die offizielle Aufnahme als AGFS-Mitglied zu feiern.

 

Die rund 44.000 Einwohnerstarke Stadt setzt sich bereits seit mehreren Jahren für die Umsetzung eines Radverkehrskonzeptes ein. Mit seinen kompakten räumlichen Strukturen und den geringen Höhenunterschieden weiß Monheim am Rhein um seine guten Voraussetzungen für eine verstärkte Nahmobilität. Die Stadt Monheim am Rhein schließt sich mit einem kommunalen Radschnellweg an den Landesradschnellweg von Neuss über Düsseldorf nach Langenfeld an. Teilabschnitte auf der ca. 5,4 km langen Strecke wurden bereits realisiert. Bis 2022 soll der Radschnellweg mit den erforderlichen Radschnellwegstandards auf der gesamten Strecke umgesetzt werden.

Zudem hat sich die Stadt dem Fahrradabstellanlagenkonzept „Dein Radschloss“ angeschlossen. Im Rahmen des Projektes wurden im Stadtgebiet 20 moderne und sichere Fahrradboxen an ÖPNV-Punkten aufgebaut.

Auch unterschiedliche Servicemöglichkeiten werden in Monheim am Rhein geboten. Beispielsweise stehen fünf Fahrradpumpen Radlerinnen und Radlern zur Verfügung. Ein weiteres Serviceelement befindet sich momentan im Aufbau. Noch in diesem Jahr werden die ersten Stationen des smarten Fahrradverleihsystems aufgebaut. Hier werden Nutzern City-Bikes, E-Bikes, Kinderräder und Transporträder an 33 Stationen zur Verfügung stehen.

Um den Radverkehr zu fördern und das Bewusstsein für den Umweltverbund zu stärken, nimmt die Stadt Monheim am Rhein auch in diesem Jahr wieder an der Aktion „Stadtradeln“ teil.

Weitere Informationen unter www.monheim.de

 

(Stand 4.6.2018)