Messe "Fahrrad 2023" in Essen

AGFS NRW auf der Messe "Fahrrad Essen 2023"

Jubiläumsjahr: AGFS feiert ihr 30-jähriges Bestehen

Die AGFS ist vom 23. bis 26. Februar 2023 gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen wieder auf einer der größten Fahrradmessen in NRW, der "Fahrrad 2023", vertreten. In Halle 5, Stand 5A25, präsentiert sich die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen in der Messe Essen. Im Fokus stehen das 30. Jubiläum der AGFS sowie aktuelle Aktionen und Kampagnen.

Seit 30 Jahren setzt sich die AGFS ein, Städte und Gemeinden zu hochwertigen Lebens- und Bewegungsräumen zu transformieren sowie die Nahmobilität zu fördern. Viel ist erreicht worden, erfolgreiche Kollaborationen sind entstanden, neue Herausforderungen stehen an. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern und Partnern möchte die AGFS diese auch zukünftig angehen. Ein Instrument ist dabei die interaktive Berufskampagne "Plane Deine Stadt!". Die Aktion an den Schulen in NRW soll dem aktuellen Fachkräftemangel entgegenwirken und Jugendlichen das Berufsbild des Verkehrsplaners bzw. Verkehrsplanerin näherbringen. Vor Ort können sich interessierte Besucher:innen ebenfalls über die Kampagne informieren. Zudem erwarten die Messebesucher:innen ein spannendes und informatives Programm rund um den Rad- und Fußverkehr.

Partner am Messestand

Auch das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes NRW ist dieses Jahr wieder auf dem Stand vertreten. Interessierte Messebesucher:innen können sich über den Radrouten- und den Wanderroutenplaner des Landes informieren. Des Weiteren ist ein vielseitiges Programm rund um den Stand geplant.