Pressearchiv

Pressearchiv

AGFS-Kongress 2018 redet über „Infrastruktur:...

22.02.2018 (Krefeld/Essen, 22.02.2018) Die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS) spricht in diesem Jahr klare Worte auf ihrem Kongress zu Fragen der Mobilität. So ist und bleibt für die AGFS eine funktionierende, sichere und leistungsfähige Infrastruktur die Basis jeder Mobilität. 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus kommunaler Verkehrsplanung, Verwaltung und Politik folgten der Einladung am 22. Februar nach Essen, um mitzureden.

+

Der Deutsche Fahrradpreis 2018 zu Gast in Essen

22.02.2018 Die festliche Preisverleihung ist im Rahmen der Publikumsmesse „Fahrrad“ am 22. Februar im Congress Center West zu Gast. Das geladene Fachpublikum freut sich mit den Nominierten des Fachpreises in den Kategorien „Infrastruktur“, „Service“ und „Kommunikation“, den beiden Gewinnern des Video- und Fotowettbewerbs und Hannes Jaenicke, der als fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2018 geehrt wird, auf den Deutschen Fahrradpreis.

+

Herzlichen Glückwunsch! Sechs Schulklassen...

02.02.2018 Die Freude war riesengroß, als die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen vom Gewinn des Generation Fahrrad-Quiz erfuhren. Mit jeweils 400 EUR für die Klassenkasse belohnte die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. die Klassen mit den richtigen Antworten.

+

AGFS e. V. verlängert sechs Mitgliedschaften

15.11.2017 (Krefeld, 14.11.2017) Die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS) hat heute im Rahmen ihrer jährlichen Mitgliederversammlung in Krefeld an sechs Mitglieder Urkunden zur Verlängerung ihrer Mitgliedschaft verliehen. Alle sieben Jahre müssen sich die Mitglieder des kommunalen Netzwerks erneut bewerben und unter Beweis stellen, dass sie aktiv und kontinuierlich daran arbeiten, zukunftsfähige, belebte und wohnliche Städte zu gestalten. Nur Kommunen, die den Kriterien der AGFS weiterhin gerecht werden, erhalten die begehrte Verlängerungsurkunde und profitieren weiter von den Vorteilen einer Mitgliedschaft.

+