Termin-Infos

Difu-Dialoge: Ist das noch Krisenmodus oder schon Transformation?

Organisator:
Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)
Ort:
Online

Finanzkrise, Migrationswellen, Coronapandemie, Klimakrise und nun auch noch Energieknappheit – angesichts der Vielzahl an sich gegenseitig bedingenden und überlagernden Ereignisse stellt sich die Frage nach dem generellen Umgang mit Krisen in den Kommunen: Lohnt es sich noch auf "ruhige" Zeiten zu warten, oder kann die Praxis des Umgangs mit Krisen bereits als Einstieg in Transformationsprozesse gesehen werden? Welche Anforderungen ergeben sich daraus an das kommunale Handeln, das oft auf langfristig angelegten Konzepten basiert? Wie passen Agilität und Resilienz zusammen? In dem Difu-Dialog werden die Herausforderungen der Transformationen vor dem Hintergrund des kommunalen Handlungsrahmens reflektiert.

Dramaturgie
Die Vortrags- und Dialogreihe widmet sich verschiedenen aktuellen Themen zur „Zukunft der Städte“. Je nach Themenschwerpunkt setzt sich der Kreis der Teilnehmenden aus Politik, Bundes- und Landesverwaltungen, Bezirksämtern, Stadtverwaltungen, Medien sowie anderen öffentlichen und privaten Einrichtungen unterschiedlich zusammen. Nach dem Input der Podiumsgäste ist Zeit für Fragen und Diskussion – auch mit dem Publikum.

Mehr Details zur Veranstaltung finden Sie hier.