Parken und Abstellen

Kommunale Stellplatzsatzungen - Leitfaden zur Musterstellplatzsatzung NRW

Das Zukunftsnetz Mobilität NRW hat gemeinsam mit dem Städtetag NRW, dem Landkreistag NRW, dem Städte- und Gemeindebund NRW, der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) und gemeinsam mit kommunalen Expertinnen und Experten eine Musterstellplatzsatzung NRW sowie einen begleitenden Leitfaden zur Erstellung von Stellplatzsatzungen erarbeitet, um so den Kommunen eine Hilfestellung zu bieten. Beides ist nun im gemeinsam herausgegebenen Handbuch "Kommunale Stellplatzsatzungen - Leitfaden zur Musterstellplatzsatzung NRW" veröffentlicht worden.

Mit der am 15. Dezember 2016 im Landtag beschlossenen Novelle der Landesbauordnung Nordrhein-Westfalen erhalten die 396 Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen erstmals die Möglichkeit, eigene Regelungen festzusetzen, wie und in welchem Umfang bei Bauvorhaben Stellplätze für Kraftfahrzeuge und Abstellplätze für Fahrräder geschaffen werden sollen. mehr

Parken ohne Ende

"Parken ohne Ende?" thematisiert auf 68 Seiten die "Übernutzung" öffentlicher Straßenräume durch parkende Pkws. Die Intention der Fachbroschüre ist es, Politik und Planung für das Problem "Parken" zu sensibilisieren und aktive Problemlösungen vorzustellen. mehr

Fahrradstationen

Fahrradstationen sind überdachte und bewachte Abstellanlagen für Fahrräder, die über das reine Abstellen hinaus weitere Dienstleistungen anbieten. Das können z.B. Reparaturen, Reinigung oder Gepäckaufbewahrung sein, aber auch viele andere Dienstleitungen wie Fahrradverleih sein. Der Unterschied zwischen Radstationen und Fahrradstationen ist, dass Radstationen ein einheitliches Konzept zugrunde liegt, welches durch den ADFC lizensiert wird. Fahrradstation darf sich jeder nennen, Radstation aber nur, wenn er beim ADFC eingetragener Partner ist. Der ADFC NRW hat in einer eigenen Webseite alle Radstationen in NRW aufgelistet. Dort finden Sie Informationen wie Öffnungszeiten und Preise. mehr

 

...und wo steht Ihr Fahrrad?

Hinweise zum Fahrradparken für Architekten und Bauherren

Das Problem ist nicht neu: Bei den meisten Wohngebäuden fehlen vernünftige Möglichkeiten zum Abstellen von Fahrrädern. Dabei ist die Auswahl an Fahrradabstellanlagen riesig, die Möglichkeiten sind vielfältig. Für jede spezifische Situation, mit jeweils unterschiedlichen Anforderungen, gibt es individuelle Lösungen. weiter